Suche
  • quomodomovis

In eigener Sache ...

Zurück auf Feld eins


Seit Ende Januar war ich bei meinem Hausarzt auf der Covid19-Impfliste eingetragen, da bei mir, als Allergikerin, sämtliche Medikamente zuerst immer ausgetestet werden müssen. Mein Verständnis, nach mehrmaliger Rückversicherung, war, dass ich im Juni den ersten Piks erhalten sollte.


Nun kam gestern ein mehr als trockenes und unpersönliches Schreiben, dass meinem Hausarzt vom Kantonärztlichen Dienst keine weiteren Impfdosen mehr zugeteilt werden.


Wie es nun für mich weitergeht, steht noch in den Sternen. Die Termine in den Impfzentren und in den Apotheken sind auf lange Zeit hinaus ausgebucht.


Meine grosse Bitte an Euch: da mir das Thema sehr an die Nieren geht, sprecht mich bitte nicht darauf an. Vielen Dank!


Wie heisst es doch so schön?

Hinfallen, Aufstehen, Krönchen richten, weitergehen!

Bin noch am Suchen des Krönchens, bevor ich wieder weiterlaufe.


Ich freue mich auf jeden Fall auf unsere nächsten Stunden, die mir immer so viel Freude bereiten!

53 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zusatzausbildung